Wenn schon Maske, dann cool: hier bestellen!

Glückstadt, 25.5.2020. Erst waren sie nicht vorhanden, dann angeblich nicht für den „Alltagsgebrauch“ hilfreich, dann wurden sie in vielen Bereichen doch noch Pflicht: Die Masken oder besser der Mund- und Nasenschutz für den Alltagsgebrauch in Coronazeiten.
Über eins sind wir Segler uns wahrscheinlich einig: Schöner machen sie uns alle nicht, weder die so medizinisch anmutenden hübschen blauen noch die in unendlich vielen Varianten sonst zu bestaunenden.
Aber jetzt gilt eben: Masken braucht das Land! Aber wenn schon Maske, dann haben Seascaper/Firsties ab sofort auch die Möglichkeit, ein cooles modisches Statement abzugeben. Für das Seascape-/Firstsegeln, für unseren Sport, für die Europameisterschaft 2021 bei uns in Warnemünde. Statt Medizinmaske dann doch besser etwas wirklich schön Genähtes – ein echter Hingucker.
Wem das Herz vor Begeisterung beim Seascape-Segeln übergeht, wer gerne von seiner Leidenschaft erzählt, der hat jetzt die passende KV-Maske dazu! Eines ist garantiert: Darauf wirst du angesprochen. Die Seascape-Maske ist ein Eye-Catcher!

Dank unseres langjährigen Unterstützers und Sponsors Oleu in Heiligenhafen, der auch diesmal trotz Corona einen sehr namhaften Betrag zu den Produktionskosten dazu gegeben hat, kostet die Maske einschl. Versandkosten nur 10 €. Danke an das Oleu-Team!

Der Fisch zur rechten…

Wie fast immer in der First- und Seascape-Community waren auch jetzt die Masken ein prima Gemeinschaftswerk: Thomas Hummels hatte früh einen Fisch im Gesicht, Michael Siebels regte als Medizinmann an, dass doch eine Seascape-Maske für alle cool wäre, Matthias Kölbel wies auf die Werbeplattform für die Europameisterschaft 2021 hin, Jan Markus Peters entwickelte zusammen mit seiner Frau Monika den ersten, zweiten und dritten Prototypen, videokonferierte mehrfach mit dem Vorstand, motivierte ein sehr fähiges Nähteam (Monika Peters, Jenny Lorena Peters und Elke Rehnisch). Elke fuhr sogar eigens nach Hamburg, um den richtigen Jerseystoff zu besorgen.
Und Thomas trommelte Geld zusammen, damit 300 Masken auch bezahlt werden können. 1000 Dank an Jan Markus, Monika, Jenny Lorena und Elke!

Monika Peters in der tagelangen Produktion. Die Masken sind aus Jersey und bei 60º waschbar.

Jetzt kostet eine Maske für KV-Mitglieder einschließlich Versandkosten nur 10 €, für Nicht-KV-Mitglieder sind es 20 €.
Ab sofort können die Masken mit dem unteren 30-Sekunden-Formular bestellt werden. Selbstverständlich kannst du auch mehrere für dich und deine Segelfreunde bestellen.
Da alles ehrenamtlich läuft, musst du nach der Bestellung nur noch 10 €, 20 € oder mehr überweisen und schon wird nach Geldeingang deine coole Seascapemaske versandt.
Das Bankkonto und alle weiteren Details finden sich unten im Formular. Und vergiss auf keinen Fall deine Lieferadresse im Feld „Verwendungszweck“ bei der Überweisung.
Falls du Schwierigkeiten mit dem Formular hast, klicke alternativ hier.

Erstellen Sie Ihre eigene Umfrage zu Nutzerfeedback.
Die Maskenparade wartet nur darauf, von euch abgenommen zu werden!

Regatten, Training, Cruising, Events 2020 – Corona Update 31.7.2020

28.11.2019. Update 31.7.2020. Das Update ist überwiegend rot gemarkert.
Corona schmeißt viele sportliche Pläne in 2020 über den Haufen. Wir alle haben als segelerfahrene Praktiker einer Abstandssportart (im Freien mit per se viel Abstand) gesehen, dass die Behörden anfänglich teilweise komplett ungeeignete, nicht erforderliche und erst recht nicht verhältnismäßige Maßnahmen verfügt hatten. Aber jetzt geht ja etliches wieder.
Segeln – auch als Wettkampfsportart – ist die Sportart, die als Null-Risikosportart in Coronazeiten einzustufen ist. Nach einer Studie der Technischen Universität Polito in Turin liegt Segeln in Bezug auf Coronarisiken auf Platz 1 von 387 Disziplinen (siehe https://segelreporter.com/regatta/corona-risiko-sportarten-untersuchung-bewertet-segeln-im-vergleich-als-sicherste-sportart/).

Wir geben hier deshalb jeweils aktuell einen Überblick darüber, was bezüglich unserer unten gelisteten und geplanten 2020er Events der jeweils coronaangepasste aktuelle Planungsstand ist.

Alle Veranstaltungen sind für die alten Seascape-Boote und genauso für die neu gebrandeten Beneteau First-Boote.
Nachfolgend die komplette Übersicht aller KV-Regatten, -Trainings, -Cruisingwoche und aller weiteren Events.
Die fett unterlegten Regatten sind deutsche 18er Ranglistenregatten. Termine für 24er und 27er First/Seascapes sind kursiv gekennzeichnet.

Die einzelnen Veranstaltungen werden auf der  Mitgliederversammlung am 18.1.2020 in Düsseldorf vorgestellt.

Die Terminübersicht:

– wie immer am Rande der Messe „boot“
Mitgliederversammlung der Klassenvereinigung
am Samstag, den 18.1.2020, 15:30 Uhr,
25hours Hotel Das Tour
Louis-Pasteur-Platz 1
40211 Düsseldorf
Tel. 0211 900910255
Ein Zimmerkontingent für die KV (wahlweise für die Nacht Fr/Sa und/oder Sa/So) ist hier mit diesem Formular bis 17.12.19 abrufbar. Preis: 165 €.
Die Zimmer sind per Abrufformular garantiert und können bis 18 Uhr am Tag vor der Anreise kostenfrei storniert werden.
Wer diese Stornierungsmöglichkeit so nicht braucht, kann auch direkt über die Website des Hotels günstigere Tarife (z.B. Prepaid) buchen oder auch bei booking schauen.

Auch in 2020 findet die Mitgliederversammlung und unser „come together“ wieder während der „boot“ in Düsseldorf statt. Eine gute Gelegenheit viele Firsties und Seascaper kennenzulernen.

– Seascape Challenge 17.-19. April 2020, Kornaten/Jezera (Doublehanded Long Distance über 67 NM oder 134 NM) für First und Seascape 18, 24 und 27

CORONA: Challenge verschoben auf 21.-25.10.2020

– Heiligenhafen Oleu Season Opening für alle 18er, 24er und 27er
Freitag, 1. Mai bis Sonntag, 3. Mai
30. April: Anreise, Aufriggen, Slippen, Kranen
1.-3. Mai: First Seascape Ostseecup 2020  für 18er, 24er und 27er, Ranglistenregatta RLF 1,0 für 18er

CORONA: OstseeCup fällt definitiv aus, da nach der ursprünglichen Verschiebung kein machbarer freier Termin für 2020 gefunden werden konnte. Silverrudder, Oktoberfestrace, Challenge und Seascapecup alle in nur fünf Wochen lassen nichts anderes zu. Bei dem hohen Aufwand des Veranstalters bitten wir dafür um Verständnis. Dann neu in 2021!

Schon zum 4. Mal ist OLEU der Veranstalter des First OstseeCup

Baltic 500 21.- 25. Mai 2020, das Offshore-Race für First und Seascape 27.
Organisator Cord Hall wird ab 5 teilnehmenden First/Seascape 27 eine eigene Klassenwertung vornehmen.

– SimsseeCup, Freitag, 5. Juni – Sonntag, 7. Juni, Ranglistenregatta RLF 1,0, Veranstalter und Gastgeber Segler- und Ruderclub Simssee, www.srsimssee.de
Der sehr regattaaffine und -erfahrene Segler- und Ruderclub Simssee richtet dankenswerterweise die Juniregatta in Oberbayern am Wochenende nach Pfingsten aus. Der ChiemseeCup an Fronleichnam findet nicht statt.

CORONA: Vom veranstaltenden Verein abgesagt, da Regatten vom Bayerischen Innenministerium zu der Zeit nicht zugelassen waren. Der SR Simssee steht aber für 2021 als Veranstalter bereit!

– KV-Trainingstage Warnemünde 6. und 7. Juli mit Tobias Schadewaldt (für 18er Regattasegler, separate Anmeldung obligatorisch); fällt aus, da Warnemünder Woche ausfällt
– Warnemünder Woche:  8. – 11. Juli, Europameisterschaft 2020 First und Seascape 18, Ranglistenregatta RLF 1,5
Hinweis für die Logistik: Wir liegen wieder wie in 2019 im Yachthafen Hohe Düne!

Europameisterschaft 2020
First 18

CORONA: Die erste Europameisterschaft in Deutschland sollte im Rahmen der Warnemünder Woche stattfinden. Seit der ISCA-Sitzung im Januar freut sich die deutsche Klassenvereinigung als gastgebende Nation sehr, die internationale Seascaper- und First-Community auf dem tollen Ostseerevier vor Warnemünde begrüßen zu können.
Corona machte uns einen Strich durch die Rechnung. Die Warnemünder Woche und damit die European Championships sind das sportlich größte Coronaopfer.
Mit dem Sportdirektor ist vereinbart, dass die Europameisterschaft nun im Juli 2021 im Rahmen der Warnemünder Woche stattfindet.

–  „ZSK-Summerrace“ auf dem Zwischenahner Meer 8./9. August, Ranglistenregatta RLF 1,0

CORONA: vom Veranstalter ZSK wegen Coronaauflagen abgesagt

Der Zwischenahner Segelklub ist zum 8. Mal Gastgeber des Summerrace

– 8. Cruisingwoche der  KV vom 13. – 22. August in den Kornaten/Kroatien wieder für 18er, 24er, 27er.  Anreise ist bis zum Mittwoch, 12. August, die Abreise am Sonntag, 23. August.
Programm und alle organisatorischen Einzelheiten werden auf der Mitgliederversammlung vorgestellt und danach auch hier.

CORONA: Die Cruisingwoche findet statt. Alle organisatorischen Einzelheiten hier.

Die großartige Inselgruppe der Kornaten erwartet alle 18er, 24er und 27er in 2020 für die (verlängerte) Cruisingwoche

– Trainingswoche Comer See vom 30. August bis 5. September, veranstaltet von Segeln Pur für 18er, diesmal als Regattatraining, bei dem Regattaeinsteiger und First/Seascape-Neulinge ebenfalls willkommen sind.

CORONA: findet statt. Alle Infos unter segeln pur.

Vegvisir-Race 3. bis 5.9. für 18er, 24er, 27er

CORONA: Race findet statt.

Silverrudder in Dänemark 18. – 20. Sept, für Seascape 18, 24 und 27 – singlehanded

CORONA: weiter im Plan

Oktoberfestrace 26. und 27. September, Starnberger See, Yachtclub Seeshaupt, Ranglistenregatta RLF 1,0
Am Freitagabend, den 25. September fahren wir von Seeshaupt aus mit dem Bus gemeinsam zum Oktoberfest! Das war der Plan.

Corona: Das Oktoberfest selbst fällt zwar aus, nicht hingegen das Race auf dem Starnberger See.

Der Yachtclub Seeshaupt am Starnberger See, der in seinen Reihen sechs aktive First/Seascaper-Crews hat, wird in 2020 erstmalig Gastgeber des Oktoberfestrace sein.

Livebild der Webcam des Yachtclub Seeshaupt mit Blick auf die Hafenanlage

–  Seascape Cup Gardasee  9. – 11. Oktoberfür 18er Ranglistenregatta RLF 1,0, auch für 24er


Auf dieser Seite finden sich – sobald durch die Veranstalter verfügbar – auch die Links zu den Ausschreibungen und Meldetools.