German Open auf dem Zwischenahner Meer 4.-6. August

Juli 2017. Der sportliche Jahreshöhepunkt der Seascaper findet in diesem Jahr im Norden statt. Am ersten Augustwochenende startet die German Open auf dem Zwischenahner Meer. Club, See und Location sind die Reise wert. Aus der Sommerregatta, die der ZSK für die Seascaper nun schon zum 5. Mal austrägt und die immer begeistert aufgenommen wurde, ist zum ersten Mal die German Open mit dem Ranglistenfaktor 1,5 geworden.
Jörg Gubo (GER 141) lädt im Namen des ZSK alle europäischen Seascaper herzlich ein und gibt hier noch eine ganze Reihe von wertvollen Informationen:

„Die Crew der GER 141 „Bikaschi“ mit Irmi, Stefan und Jörg freuen sich zusammen mit dem gesamten Team des Zwischenahner Segelklub (ZSK) darauf, die Seascape 18 Flotte auch in diesem Jahr wieder in Bad Zwischenahn begrüssen zu dürfen! 
Diejenigen unter euch, die schon mal bei uns waren, wissen, wie optimal sich der ZSK für so ein Event eignet: Eine perfekte Lage am See, ein erfahrenes Team bestehend aus einer professionellen Wettfahrtleitung und sehr engagierten Wirtsleuten sowie viele gute Unterkunftsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe bilden den Rahmen für eine familiär-sportliche Seascape18 Veranstaltung! 

Unser Zwischenahner Meer ist mit seinen knapp 3×4 km ein überschaubar kleiner See, der durch die geringe Wellenentwicklung gerade auch für Seascape18-Regatta-Einsteiger optimal geeignet ist. Die übrigen Wind- und Wetterbedingungen sind aber durch die nahe Norseeküste trotzdem eher norddeutsch!

Das idyllische Zwischenahner Meer im Abendlicht und der Zwischenahner Segelclub (ZSK) mit seinem Hafen (Bildmitte links)

Link zur Ausschreibung und Anmeldung:
www.raceoffice.org/event.php?eid=95463732958cb9d02cbb6f

Tipps zu den Unterkunftsmöglichkeiten:
Es gibt viele Hotels und Pensionen unter:  www.bad-zwischenahn-touristik.de
Empfehlung: Nordwest Hotel (sehr gutes Hotel mit guter PreisLeistung)
www.hotel-bad-zwischenahn.de/DE/start.htm
oder: 
Kristinenhof (eher einfach – etwas älter aber nur 5 Gehminuten zum ZSK)
www.kristinenhof.de/

Alternativ gibt’s direkt neben dem ZSK-Gelände eine sehr gute Jugendherberge, die auch Doppel- und/oder Dreier- bzw Familienzimmer haben. 
www.jugendherberge.de/de-de/jugendherbergen/bad%20zwischenahn602/portraet

Campen mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt geht selbstverständlich auch! Auf einer Grünfläche vor dem ZSK-Parkplatz. Im Klub gibt’s Sanitärbereiche mit 2 Duschen und Toiletten, die an Regattawochenden auch nachts geöffnet sind. Unter Voranmeldung beim Check-in bekommt ihr vom Klubwirt ein günstiges Frühstück.

Als Rahmenprogramm haben wir neben dem „DailyPriceGiving“ sowie „Fotoshow vom Wettfahrttag“ noch ein Highlight für euch in der Planung: Am Freitagabend soll uns die 2-Men-Band „Bredermann“ (Gitarre, Cajon und Gesang) ordentlich einheizen! 

Wenn ihr weitere Fragen  rund um das Event habt, meldet euch bei mir unter 0174 / 3444 701 oder per E-Mail unter jgubo@web.de
Wer schon vor Freitag anreisen möchte, der melde sich unbedingt vorab telefonisch, damit wir Slippen, Kranen, Liegeplatz, Camping usw. organisieren können.

hier oben der Routenplaner für alle, die zum ersten Mal dabei sind

Übrigens: Am Mittwoch, 02. August um 18 Uhr ist Start unserer „Mittwochsregatta“, eine Yardstickregatta, an der wöchentlich zwischen 15 und 30 Boote vom See teilnehmen. Wer also schon früher anreisen kann ist auch dazu herzlich eingeladen! 😎

Nun aber los: Anmelden, Unterkunft buchen und auf geht’s nach Bad Zwischenahn!

Liebe Grüsse und bis bald 
GER 141 Bikaschi
Jörg Gubo & Crew“

Die aktuelle Meldeliste
Ausschreibung
Meldetool online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.