Das Boot

Die Seascape 18 ist ein hervorragender Kompromiss aus Sportboot und Daysailer – je nach Interesse oder Laune bietet das Boot Potential für aufregende Regatten oder einen Familienausflug oder noch mehr. Deutsche Seascaper waren mit dem Boot auch schon eine Woche auf der Nordsee oder segelten rund Rügen. Eine österreichische Seascape war ein halbes Jahr auf Donau, Schwarzem Meer, Ägäis und in der Adria unterwegs.
Mit ihrem riesigen Cockpit dient die Seascape 18 als Badeplattform genauso wie sie in der sportlichen Regatta eingesetzt wird. Auf der Ostsee ist sie genauso zuhause wie auf dem Starnberger See oder der Mosel. Racen oder gemütlich mit der Familie cruisen – alles geht.

Seascape 18 vor Rügens Kreidefelsen

Die Betonung liegt hierbei auf der einfachen Bedienbarkeit und der Sicherheit:
Das Boot kommt mit wenigen Trimmeinrichtungen aus, ist trailer- und slipbar und ist bei normaler Verwendung kaum zu kentern.

Die Seascape 18 wurde zur europäischen Yacht des Jahres 2010 in der Klasse „Besondere Boote“ gewählt (von den 10 führenden Yachtfachzeitschriften Europas).

Presseberichte über die Seascape
Natürlich berichteten die Fachzeitschriften in den letzten Jahren über die Yacht des Jahres 2010.

Hier eine Auswahl zum Download:
Voiles Kleinkreuzer_Vergleich_Yacht 11/2010
Swissboat Yachting
Practical Boatowner 2011
Yacht 2011 Kornaten
Voiles_Voiliers 2011
Voiles Magazine 2010
Yachtrevue 2009
Yachts Yachting 2011
Yacht 2013 Ostfriesland


Technische Daten:

Rumpflänge: 5,50 mrendering
Breite: 2,40 m
Tiefgang: 0,15-1,50 m (Kurzkiel: 0,25-1,10 m)
Verdrängung: 470 kg
Kielgewicht: 125 kg (Kurzkiel: 145 kg)
Masthöhe (Carbon): 7,40 m (über Wasser 8,40 m)
Baumlänge (Carbon): 3 m
Bugsprietlänge (Carbon): 1,40 m (vorn überstehend)
Großsegel (Folie): 14,5 m²
Fock (Folie): 8,5 m²
Gennaker: 32 m²
Rumpfmaterial: GFK-Komposit mit Soric-Waben

Wie man das Boot optimal aufbaut, wie man es richtig trimmt und vieles weitere an nützlichen Informationen auf dieser Website und zum Download im Mitgliederbereich.

Für die Beantragung eines internationalen Bootsscheins benötigt man die CE-Konformitätsbescheinigung. Die Klassenvereinigung hält diese zum Download im Mitgliederbereich zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.