Eurocup am Gardasee im Oktober

Heinz Stickl hat die Idee auf der Jahrestagung der deutschen Seascaper präsentiert: im warmen Oktober einen Eurocup am Gardasee zu veranstalten. Die Seascapewerft in Slowenien hat ihre volle Unterstützung zugesagt. Slowenische, österreichische, italienische, kroatische und deutsche Teilnehmer werden erwartet. Der Saisonabschluss und Dolce vita könnten schöner nicht sein.
Hier der Wortlaut der Ausschreibung des Stickl-Sportcamps (hier auch Meldung), für alle, die bisher noch nicht darüber gestolpert sind:

SEASCAPE-EURO-CUP 2015
STICKL-TROPHY LAKE GARDA
9.-11. Oktober 2015
STICKL SPORTCAMP MALCESINE
Ranglisten-Regatta der KV Deutschland und Euro-Cup Wertung

Diese letzte Regatta der Saison 2015 am Gardasee wird eingebettet in eine
Seascape-Week vom 4.10.-11.10.

Die Idee ist nicht nur aktive Regattasegler sondern auch Newcomer , Urlaubssegler und ihre Begleitung zu einer tollen Segelwoche im Herbst an den Gardasee einzuladen. Die Seascape-Family trifft sich am Gardasee!

Das Wochenprogramm beginnt am Sonntag mit der Anreise im Clubhotel Olivi, dem Standort des Stickl Sportcamps.

IMG_4441Von Montag bis Mittwoch findet ein Training in zwei Leistungsstufen statt.

Gruppe 1: Für Regatta-Einsteigern und wenig erfahrene Regattasegler.
Inhalt des Trainings ist in erster Linie Segeltechnik und Manöver in der Regatta. Abstimmung der Crewarbeit, schnelle Bojen Manöver, Spi-Segeln und Bootshandling bei unterschiedlichen Windstärken, durch richtigen Trimm schnell Segeln. Es geht also um die Basics für einen erfolgreichen Ablauf einer Regatta.

Gruppe 2: Für aktive Regattasegler.
Inhalt des Trainings sind in erster Linie Trainingswettfahrten, Start- Trainings, Bojen-Situationen und Taktik. Aber auch Feinheiten der Manövertechnik wie Gybe-Set, Gybe-Drop, 360 Penalty mit Spi, Rollwenden und Halsen.

Am Donnerstag wird eine Long-Distance-Regatta gesegelt. mit Zwischenwertungen einzelner Etappen.

Am Freitag um 12.00 beginnt dann die Seascape Trophy mit dem Skippersmeeting im Sportcamp.

 Seascape_16Die Mooringbojen stehen ab Sonntag 4.10 zur Verfügung. Wer nicht an dem Trainingsprogramm teilnehmen möchte kann die Tage vor der Regatta auch für entspanntes Urlaubssegeln nutzen oder auch im Sportcamp andere Wassersportarten ausprobieren, vom Windsurfen und SUP über Kitesurfen und Catsegeln ist alles geboten, mit erstklassigem Leihmaterial und Kursen.

Wer das eigene Boot zuhause lassen will, kann im Sportcamp eine Seascape chartern, sowohl für das Training als auch für die Regatta.
Da es sehr günstige Flüge von vielen Deutschen Airports nach Verona und Brescia mit Transfer nach Malcesine gibt, ist das vielleicht das beste Angebot für Segler aus dem Norden, die sich die lange Fahrt ersparen wollen.

Olivi_PoolNatürlich soll auch das „Social Life“ nicht zu kurz kommen. Am Sonntag gibt es einen Welcome-Drink und anschließend ein gemeinsames Abendessen im Hotel Olivi.

Im Laufe der Woche trifft man sich immer ab 17.00 zum Sundowner an der Poolbar vor dem Abendessen.

Am Freitag Mittag findet die Begrüßung und das Skippersmeeting-Meeting im Olivi um 12.00 statt und am Sonntag nach den Regatten die Preisverteilung mit Drinks & Fingerfood.

Das Hotel Olivi ist das einzige Hotel in dem alle Teilnehmer untergebracht werden können. In der letzten Woche der Saison gibt es sehr günstige Konditionen und eine Auswahl von einfachen Doppelzimmern bis zu exklusiven Suiten.

Das Hotel bietet neben einer Tennisanlage mit 9 Plätzen, davon zwei überdacht auch Fitnessraum und Sauna, mehrerer Bars und Seminarraum, Billard und TV- Raum, einen einmaligen weitläufigen Park und großen Parkplatz für PKW und Trailer.

Wir sind sicher , dass das gesamte Konzept und die Organisation, das Umfeld mit den bekannten Gardasee-Bedingungen und das Programm und „get together“ der Seascape-Familiy ein voller Erfolg werden wird.

Fakten und Preise:
EURO-CUP
  • Meldegebühr 120,-€ inkl. Welcome-Dinner im Clubhotel Olivi und Preisverteilung mit Drinks und Fingerfood.
  • Übernachtung im Hotel Olivi mit Halbpension ab 72,-€ pro Person im DZ. Kategorie Residence mit Balkon.
  • Seascape-Week komplett: 718,-€
  • 7 Tage Hotel Olivi mit Halbpension im Doppelzimmer Kategorie Standard mit Balkon.
  • 4 Tage Training in zwei Gruppen und Long-Distance-Regatta
  • Extras: Charter Seasacpe 4 Tage zum Training 400,-€ oder Training und Regatta 600,-€

Meldegeld: 120,-€ pro Boot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.