5. Cruisingwoche in den Kornaten im Juli

Mai 2017. Die 5. Cruisingwoche der KV findet in den Kornaten statt. Die Mitglieder haben sich zu Jahresbeginn für ihren Sommertrip nach Kroatien ausgesprochen. Die Woche ist diesmal für alle Seascapegrößen und startet am 15. Juli auf der Insel Murter.
Die Kornaten sind für die Seascapes ein Traumrevier: landschaftlich mit über 100 Inseln extrem abwechslungsreich, blaues klares Wasser, viele Buchten und Konobas und relativ geschützt – perfekt. Viele Dickschiffe werden wohl wieder etwas neidisch unseren Flitzern hinterher schauen.
Die Insel Murter bezeichnet sich auch als „Sprungbrett“ in die Kornaten. Die Karte bietet durch Zoomen und Verschieben auch einen Überblick über die vorgelagerte Inselwelt.

Unser maritimes Basislager ist die Marina Betina im Norden der Insel Murter. Wir werden abends nach dem Segeln meistens dorthin zurückkehren. Die Marina Betina (Live-Webcam hier) ist ein gute Absprungbasis, um die Kornaten mit längeren Tagesausflügen seglerisch zu erkunden. Wir planen allerdings auch, ein, zwei Nächte in den Kornaten oder der umliegenden Inselwelt selbst zu verbringen (je nach Witterung vor Anker und/oder in einer Marina). Wir schlafen dann auf dem Boot und kehren erst am nächsten Abend in die Marina Betina zurück.
Bootsliegeplätze für unsere Gruppe sind in der Marina reserviert.

Das Jezera Village im Vordergrund und die am Horizont liegende Inselwelt der Kornaten

Unser „Onshore-Basislager“ ist das Jezera Village. Es bietet (fast) jede Art von Unterbringungsmöglichkeiten: FeWos, Mobil Homes jeder Art und Camping. Das Village liegt direkt am Meer, hat Einkaufs- und Bademöglichkeiten.
Die KV hat für die Teilnehmer 4 Mobil Homes direkt beim Eigentümer KS-Holidays vorgebucht. Wer an diesen Interesse hat (1110 € zuzüglich Kurtaxe), macht das auf seiner Online-Anmeldung kenntlich (bitte nur hier und nicht direkt, damit es nicht zu Doppelbuchungen kommt). Die ersten vier Meldungen können hier zum Zuge kommen (alle vergeben am 13.6.).
Es gibt im Village noch weitere Apartments und Zimmer unterschiedlicher Größe und Qualität.
Dazu noch weitere z.B. über booking.com buchbare Mobil Homes auch direkt im Jezera Village:
Angebot A
Angebot B
Angebot C
Campingstellplätze sind nach Auskunft der Rezeption im Village immer verfügbar. Wir empfehlen aber eine Email an die Rezeption.
Weitere Unterkünfte auf der Insel Murter über das Tourismusbüro.

Jezera Village mit Apartments und Bucht

Jezera Village Bucht und Strand

Slippen/Kranen
Unsere Boote können im Jezera Village auch geslippt werden (und werden dann am Samstag, den 15.7. zur Marina gesegelt). Entfernung Jezera Village – Marina Betina: rund 3NM.
Die Marina Betina hat keine Slipanlage (dafür aber drei Kräne). Wer seine Seascape kranen will oder muss, kann das hier zum Preis von 80 € (in) und 120 € (out) tun. Für die Seascape 27 fallen 100 € (in) bzw. 150 € (out) an.

Eine der beliebten Konobas in den Kornaten

Bootsausrüstung, die wegen unseres Programms nicht vergessen werden sollte:

– Anker
– Schlafsack etc. für die Übernachtungen
– „Frühstücksset“ fürs Boot
– Reffmöglichkeit vorbereiten
– ausreichend Festmacher
– 4 Fender oder mehr
– Motor wie vorhanden (Elektro oder Benziner)
– Paddel
– Schwimmwesten für Crew
– Navigationslicht für Nachtfahrten
– Taschenlampen und/oder Kopflampen, dafür ausreichende Batterieversorgung
– 1 lange Schleppleine für evtl. Schleppunterstützung
– Pütz/Schwamm/Ösfass
– Erste-Hilfe-Kit
– Navigations-GPS, iPad oder anderes Navigationsgerät
– sehr empfehlenswert: Lifeline für Nachtfahrten
– sehr empfehlenswert: Handfackeln und Seenotsignale
– sehr empfehlenswert: Schnorchelausrüstung

Onshoreausrüstung: größeren Grill für die Abendevents, sofern vorhanden

Kommunikation und Abstimmung der Gruppe vor Ort:
jeweils morgens mit einem Skipper- und Wetterbriefing im Jezera Village
Lokale Treffs, Programmdetails, Uhrzeiten und Planänderungen werden über eine eigens eingerichtete WhatsApp Gruppe „Kornaten“ kommuniziert.

Zeitplan:
Anreise der Teilnehmercrews am Samstag, den 15.7.
Beziehen der Quartiere
Aufriggen und Slippen im Jezera Village
Einsegeln und Überführung zur Marina Bettina (rund 3 NM)
gemeinsames Abendessen

Sonntag, 16.7. – bis Freitag, 21.7.: Raid in der Inselwelt „draußen“ vor Murter, je nach Witterung, Windstärke und -richtung wird das Tagesziel im Skipperbriefing morgens festgelegt (bitte beachten, dass wir auch ein, zwar Mal nachts in den Kornaten selbst übernachten wollen – siehe oben und bei Ausrüstung)
Samstag, 22.7.: Slippen, Abriggen, Abreise

Kosten: Als Teilnahmegebühr fällt für jedes Boot 220 € an, wenn alle Besatzungsmitglieder Mitglieder der KV sind, ansonsten 280 €.
Darin enthalten sind auch die Liegeplatzkosten in der Marina Betina. Gebühren für die beiden Nationalparks werden je nach Programm ggfs. direkt von den Crews bezahlt.
Parkgebühren sind ebenfalls nicht enthalten.

Anmeldung
Alle Seascaper (also 18er, 24er und 27er) können sich anmelden. Bitte aus organisatorischen Gründen mit dem Anmeldeformular unten (Für Anmeldung über bestimmte Tablets oder Smartphones hier klicken):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.